Durchgestrichener Text mit C#

Es gibt Fälle, in denen Sie auf fehlerhafte oder ungültige Inhalte hinweisen müssen. Das Durchstreichen ist eine der Möglichkeiten, ungültige Inhalte in den Dokumenten zu markieren. Um also das Durchstreichen in .NET-Anwendungen zu automatisieren, zeigt dieser Artikel wie man Text in Dokumenten mit C# durchstreicht.

Die folgenden Themen werden in diesem Artikel behandelt.

.NET-API für durchgestrichenen Text

GroupDocs.Annotation ist eine Dokument- und Bildannotationslösung, die die Automatisierung verschiedener Annotationstypen in mehreren Dokumentformaten ermöglicht. Daher werde ich seine .NET-API in den Beispielen dieses Artikels verwenden, um Text in den Dokumenten durchzustreichen. Neben der durchgestrichenen Anmerkung gibt es viele andere unterstützte Anmerkungstypen, die in der Dokumentation erwähnt werden.

Laden Sie die DLLs oder das MSI-Installationsprogramm aus dem Download-Bereich herunter oder installieren Sie die API in Ihrer .NET-Anwendung über NuGet.

PM> Install-Package GroupDocs.Annotation

So streichen Sie Text in Dokumenten mit C# durch

Beginnen wir schnell damit, die identifizierten Fehler mit dem Dokument zu streichen. Mit den folgenden Schritten können Sie den Text in Dokumenten mit C# durchstreichen.

  • Laden Sie das Quelldokument mit der Klasse Annotator.
  • Erstellen und definieren Sie die durchgestrichene Anmerkung mit der Klasse StrikeoutAnnotation.
    • Legen Sie die Farbe der durchgestrichenen Linie fest.
    • Deckkraft, Seitenzahl des Dokuments
    • Koordinaten und andere Eigenschaften
  • Fügen Sie die vorbereitete durchgestrichene Anmerkung mit der Methode Add() zum Annotator hinzu.
  • Speichern Sie das kommentierte Dokument mit der Methode Save().

Das folgende C#-Codebeispiel streicht den ausgewählten Text in einem PDF-Dokument durch.

/*
 * Durchgestrichener Text in Word, PDF, Tabellenkalkulationen, Präsentationen mit C#
 */
using (Annotator annotator = new Annotator("path/document.pdf"))
{
    StrikeoutAnnotation strikeout = new StrikeoutAnnotation
    {
        FontColor = 0x000000,
        Opacity = 0.7,
        PageNumber = 0,
        Points = new List<Point>
        {
            new Point(183, 770),
            new Point(308, 770),
            new Point(183, 752),
            new Point(308, 752)
        }
    };
    annotator.Add(strikeout);
    annotator.Save("path/strikethrough-text.pdf");
}

Holen Sie sich eine kostenlose API-Lizenz

Sie können GroupDocs.Annotation für .NET kostenlos verwenden, indem Sie eine temporäre Lizenz erwerben.

Fazit

Zusammenfassend haben Sie gelernt, wie man mit C# durchgestrichene Anmerkungen hinzufügt. Mit dieser Anmerkung können Sie den Text in Word-, PDF-, Tabellenkalkulations- und Präsentationsdokumenten programmgesteuert durchstreichen. Ebenso können Sie je nach Bedarf verschiedene andere Anmerkungstypen ausprobieren.

Weitere Informationen zu GroupDocs.Annotation for .NET finden Sie in der zugehörigen Dokumentation. Sie können Ihre eigene Annotator-Anwendung für die unterstützten Dokumentformate erstellen. Sie können uns bei Fragen über das Forum kontaktieren.

Siehe auch