Bearbeiten Sie Excel-Tabellen in Java

XLS, XLSX und ODS gehören zu den gängigsten und am weitesten verbreiteten Dateiformaten für Tabellenkalkulationen. Normalerweise pflegen wir verschiedene Konten und verschiedene Tabellenkalkulationen mit dem bekannten Microsoft Excel und OpenOffice Calc, die diese Formate unterstützen. Daher verlangen wir als Entwickler häufig die programmgesteuerte Bearbeitung von Excel-Dateien in unseren Anwendungen. In diesem Artikel werden wir diskutieren, wie Excel-Dateien in Java bearbeitet werden.

Folgende Themen werden in diesem Artikel behandelt:

Java-API zum Bearbeiten von Excel-Tabellen und Automatisierung

GroupDocs.Editor bietet eine Java-API für die Bearbeitung von Tabellenkalkulationen und ermöglicht Entwicklern das Laden, Bearbeiten und Speichern verschiedener Dokumentformate mit WYSIWYG-HTML-Editoren. Zusätzlich zu den Tabellenkalkulationsformaten unterstützt die API die Bearbeitung von Textverarbeitungsdokumenten, Präsentationen, HTML, XML, TXT, CSV und vielen anderen Formaten.

Herunterladen oder konfigurieren

Sie können die JAR-Datei aus dem Download-Bereich herunterladen oder einfach das Repository und die Abhängigkeitskonfigurationen für die pox.xml Ihres **maven-basierten ** Java-Anwendungen.

<repository>
	<id>GroupDocsJavaAPI</id>
	<name>GroupDocs Java API</name>
	<url>http://repository.groupdocs.com/repo/</url>
</repository>
<dependency>
        <groupId>com.groupdocs</groupId>
        <artifactId>groupdocs-editor</artifactId>
        <version>20.11</version> 
</dependency>

Bearbeiten Sie Excel-Tabellen in Java

Sie können die Tabellen direkt nach dem Einrichten der API bearbeiten. Sie können den gesamten Inhalt einschließlich der Bilder in der Tabelle abrufen. Mit den folgenden Schritten können Sie die Tabellenkalkulation XLS/XLSX-Tabellen in Java bearbeiten.

Mit dem folgenden Java-Code können Sie die Excel-Tabelle innerhalb der Anwendung bearbeiten.

// Bearbeiten Sie die Excel XLS/XLSX-Dokumente in Java
SpreadsheetLoadOptions loadOptions = new SpreadsheetLoadOptions();
loadOptions.setPassword("password-if-any");

// Tabelle wird geladen
Editor editor = new Editor("path/sample_sheet.xlsx", loadOptions);

// Bearbeiten Sie die erste Registerkarte der Tabelle
SpreadsheetEditOptions editOptions = new SpreadsheetEditOptions();
editOptions.setWorksheetIndex(0); // index is 0-based, so this is 1st tab
EditableDocument firstTab = editor.edit(editOptions);

String bodyContent = firstTab.getBodyContent();
String allContent = firstTab.getContent();
List<IImageResource> onlyImages = firstTab.getImages();
List<IHtmlResource> allResourcesTogether = firstTab.getAllResources();

String editedSheetContent = allContent.replace("Old Company Name","New Company Name");
EditableDocument editedDoc = EditableDocument.fromMarkup(editedSheetContent, null);

SpreadsheetSaveOptions saveOptions = new SpreadsheetSaveOptions(SpreadsheetFormats.Xlsx);
saveOptions.setPassword("new-password");
editor.save(editedDoc, "path/edited_spreadsheet.xlsx", saveOptions);

firstTab.dispose();
editor.dispose();

Laden: Sie können beim Laden der Tabelle zusätzliche Optionen anwenden; wie die Angabe des Passworts, wenn das Dokument geschützt ist.

Bearbeiten: Nach dem Laden können Sie die geladene Tabelle bearbeiten. Das obige Beispiel ersetzt alle Vorkommen von „Old Company Name“ durch „New Company Name“ auf der ersten Registerkarte der XLSX-Tabelle.

Speichern: Beim Speichern der bearbeiteten Tabelle können Sie verschiedene Optionen wie Passwortschutz, Dateiformat und mehr festlegen.

Fazit

Abschließend haben wir gelernt, wie man Excel-Tabellen in Java mit der Java-API zur Dokumenten- und Tabellenbearbeitung bearbeitet. Sie können die API zusammen mit WYSIWYG-Editoren verwenden, um die Tabellenkalkulationen visuell zu bearbeiten. Sie können Ihre eigene Java-Anwendung zur Tabellenkalkulation erstellen. Weitere Einzelheiten, Optionen und Beispiele finden Sie in der Dokumentation und im GitHub. Repository. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen an den Support im Forum.

Siehe auch